[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
- Falk-Navi - nervige Kartenupdates und (Top?-) Service - Auto Navigation Forum
Navigation    Naviforum    AGB    Suche   Anmelden   

Naviforum » PDA PNA Notebook Multimedia DVB-T » sonstiges




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten
 Falk-Navi - nervige Kartenupdates und (Top?-) Service von duesefix
Navi ist nicht gleich Navi
Wie steht´s mit Updates und besonders mit dem Service für den Fall der Fälle?

Da an Falk zwecks Beschwerde kein Rankommen ist - ich weiß dass die Firmen stets ein Auge auf diese Foren haben und versuche es daher auf diesem Weg. Sollte es Nachfragen geben: Alle hier gemachten Angaben sind hieb- und stichfest belegbar!

An
Falk United Navigation


Sehr geehrte Damen bzw. Herrn,

Als ich mich vor eineinhalb Jahren für ein Falk-Navi entschied, habe ich mich von den beworbenen Eigenschaften überzeugen lassen.
Es war ein wunderbares Gefühl unkompliziert und ohne ständiges Kartenstudium an sein Ziel zu gelangen und die Annehmlichkeiten des Navis zu genießen.
Die ERSTE ERNÜCHTERUNG trat beim ersten Update auf:
drei Downloadversuche bis es endlich auf meinem Rechner war, und dann diese zeitraubende und völlig entnervende Installation – Stunden, mit den Downloads Nächte hat es schließlich gedauert. Natürlich gibt es da noch die Option des kostenpflichtigen Updates durch Ihren Service; aber was nützt mir ein Navi, wenn es alleine per Post unterwegs ist? Heute bin ich froh, dass ich diese Option nicht gewählt habe, denn, nachdem ich den (outgesourcten?) Service von Falk inzwischen kennengelernt habe, hätte das sicherlich vier Wochen gedauert. Die Erklärung hierfür folgt:
ZWEITE ERNÜCHTERUNG.
Nach eineinhalb Jahren wollte das Navi auf einmal nicht mehr (Diagnose: keine Funktion) .
„Alles halb so schlimm, es ist ja innerhalb der Garantiezeit passiert“ dachte ich, und schickte das Navi samt Rechnung am 9.10.2010 zu Ihrem Service , in der Hoffnung, dass ich ich das Gerät repariert und in annehmbarer Zeit wiedersehen würde.
Nun, da war ich aber schief gewickelt, so einfach kann es ein Servicebetrieb dem Kunden doch nicht machen, noch zudem ein halbes Jahr vor Ablauf der Garantiezeit!
Ich bekam also nach einer Woche erst einmal gleich mehrere Schreiben in einem Briefumschlag - für alle Fälle eins..., aus denen hervorging, dass die beigefügte Rechnung entweder übersehen wurde, nicht ausreichend war, oder oder oder – keine Ahnung.
„Naja, das kann mal passieren“ dachte ich.
Also fix am 19.10.2010 eine Email an „CONVAR DEUTSCHLAND GmbH“ nach Pirmasens geschickt mit angehängter PDF-Datei bestehend aus drei Kopien welche da sind:
1.Kopie der Bestellbestätigung vom FALK Shop,
2.Rechnung von Falk Marco Polo Interactiv und
3.Abrechnungsbeleg von MASTERCARD
sämtlichst alle über den gleichen Betrag und vom gleich Zeitraum 3.4. bis 6.4.2009.

Nach ein paar Tagen (25.10.2010) erhielten wir einen Anruf von einer Mitarbeiterin „des Hauses CONVAR“, in dem sie meiner Frau den Eingang der Email bestätigte, aber sie könne das Datum im Anhang nicht lesen, da der rechte Rand nicht zu sehen sei; ob wir denn jetzt eine kostenpflichtige Reparatur in Auftrag geben wollten? Meine Frau entgegnete, dass sie über die Einzelheiten nicht informiert sei, und daher keine Auskunft geben könne.

Am gleichen Abend versuchte ich mein Glück noch einmal und schickte eine Email mit „jpg.-Anhängen“ an „CONVAR DEUTSCHLAND GmbH“. Bis Heute habe ich keine Antwort bekommen.
Zur Sicherheit - schließlich weiß man ja nie, inwieweit die Mitarbeiter der Firma „CONVAR DEUTSCHLAND GmbH“ den Umgang mit Computern beherrschen - habe ich am 27.10.2010 das gleiche Schreiben mit Kopien der oben genannten Belege per Einschreiben und Rückschein an „CONVAR DEUTSCHLAND GmbH“ nach Pirmasens geschickt – Eingang laut Rückschein am 28.10.2010. Bis Heute steht eine Antwort aus!

Gespannt auf Ihre Antwort verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

:D


 Falk-Navi - nervige Kartenupdates und (Top?-) Service von duesefix
Nachtrag zu obigem Post:

es handelt sich um ein Falk F Spezial Plus

Ich bekam also nach einer Woche erst einmal gleich mehrere Schreiben in einem Briefumschlag - für alle Fälle eins...,

eine Eingangsbestätigung, aus der hervorging, dass kein Kaufbeleg vorliege, das zweite Schreiben war gleich ein Serviceauftrag mit beigefügtem Kostenvoranschlag


 Falk-Navi - nervige Kartenupdates und (Top?-) Service von duesefix
um diesen Bericht bzw. dieses Schreiben zu vervollständigen:

Am 5.11.2010 kam mein Navi mit Schreiben vom 3.11.2010 unrepariert vom Falk Servicecenter zurück. Scheinbar war keine Email von mir eingegangen - und was war mit meinem letzten Schreiben per Post?

Am 11.11.2010 (also passend zum Anfang der Karnevalszeit) überschlugen sich die Ereignisse:
Ich schickte einen neuerlichen Brief an das Falk-Servicecenter, um in Erfahrung zu bringen, wie die Prozedur nun weitergehen solle.
Der Brief war gerade auf den Weg gebracht worden, da rief eine Dame vom Falk-Servicecenter rief an, entschuldigte sich vielmals (sinngemäß etwa so: "da hätten sich Vorgänge wohl unglücklich überschnitten, und sie hätten leider keine Emails erhalten, und, und, und..."), und selbstverständlich werde das Gerät auf Garantie repariert. Es ging mir ferner eine kurze Mail und im Anhang ein UPS-Paket-Aufkleber zur kostenfreien Rücksendung an das Falk-Servicecenter zu.
Das Paket wurde am 15.11. von UPS abgeholt und dann harrte ich der Dinge die da kommen würden...

Am 22.11.2010 trudelte das Paket mit dem endlich reparierten Gerät wieder bei uns ein. Ich konnte es kaum fassen: nach 6 Wochen war mein Navi endlich wieder repariert da!

Fazit:
Ok, da ist Einiges schief gelaufen – shit happens...; ich kann das Ganze nur noch abhaken, jedoch nicht ohne folgende Feststellung:
Dass Garantiefälle im Hause Falk von zwei verschiedenen Ansprechpartnern gleichzeitig abgewickelt werden, die scheinbar untereinander nicht kommunizieren, ist eine Entscheidung von unternehmerischer Weitsicht . Dass die EDV dieser beiden Ansprechpartner Email-technisch ein großes schwarzes Loch ist, könnte einen zu dem Schluß verleiten, dass dies durchaus beabsichtigt sein könnte, weil Kunden im Garantiefall sowieso einfach nur lästig sind.
Ein billiger Service paßt einfach nicht zu einem Top-Produkt!

Mein persönliches Fazit: In Zukunft kaufe ich mir nur noch ein „billiges“ Navi; das ersetze ich im Schadensfall sofort durch ein neues. Damit erspare ich mir den Kauf von Kartenmaterial für die Reparaturphase, und ich erspare mir den ganzen Trallala mit irgendwelchen unzulänglichen „Servicepartnern“.

Ob meine Veröffentlichung in diesem Forum am Ende etwas am Umgang mit Kunden ändern wird?
Ich kann es nur hoffen und andere „Geschädigte“ zur Nachahmung animieren.


 Falk-Navi - nervige Kartenupdates und (Top?-) Service von duesefix


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten

 
 MS4150RS C-IQ navi Fehler  VDO-Dayton/Philips  nighthunter
 Kopfhörer oder Audio Out bei Navi für PKW  sonstiges  bückler
 Vintage-Navi APS 4 in Vintage-Fzg. soll erhalten bleiben  APS1/2/4  OliRuhort
 Assert-Fehler MFD Navi  VW, Seat, Skoda.  blackandbeautiful



[ Time : 0.116s | 18 Queries | GZIP : Off ]